KAZÉ Anime zeigt »Die Abenteuer des jungen Sinbad« im Kino

Wie heute das Anime-Label KAZÉ Anime in einer Pressemitteilung bekannt gab, sicherte man sich mit Die Abenteuer des jungen Sinbad einen weiteren Anime-Film, der im Rahmen der KAZÉ Anime Nights 2019 in ausgewählten deutschen und österreichischen Kinos gezeigt wird.

Demnach wird am 30. April dieses Jahres der Film einmalig in mehr als 150 deutschen und österreichischen Kinos in der deutschen Synchronfassung gezeigt werden.

Beruhend auf der klassischen Erzählung aus Tausend und einer Nacht zeigt Die Abenteuer des jungen Sinbad drei Abenteuer aus den Anfängen von Sinbads Reisen. Ursprünglich in drei Teilen erschienen, fasst diese Version die drei Geschichten in einem abendfüllenden Film zusammen. Das verantwortliche Studio Nippon Animation ist für viele Anime-Klassiker wie Heidi und Wickie und die starken Männer bekannt und adaptierte den Stoff bereits einmal in den 70er Jahren als TV-Serie, die auch aus dem deutschen Fernsehen bekannt ist. Die Neuverfilmung orientiert sich dabei näher an der düsteren Vorlage.


DARUM GEHT ES IN Die Abenteuer des jungen Sinbad :

Sinbad hat große Träume: Er möchte die Welt bereisen und dorthin gehen und große Abenteuer erleben! Zusammen mit seinem Affen Mimi macht er sich auf den Weg und begegnet bald dem Mädchen Sana, die auf einem fliegenden Pferd reitet und von Männern auf fliegenden Teppichen verfolgt wird. Natürlich eilt Sinbad dem Mädchen zur Hilfe, und beide setzen ihre Reise gemeinsam fort.

In einer Vision sieht Sana das Versteck einer magischen Lampe, die ihnen auf ihrer Reise helfen wird. Und diese magische Lampe werden sie dringend brauchen, wenn sie am Ende Sanas Widersacher gegenüberstehen …


Quelle:  KAZÉ Anime

Teilen:
`

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.