»ONE PIECE« demnächst im Simulcast bei Wakanim und Anime on Demand

Eine aufregende Nachricht für alle One-Piece-Fans: Der in Berlin ansässige Anime-Label KAZÉ Anime hat heute bekannt gegeben, dass man schon bald die Folgen der Serie erstmals als Simulcast direkt nach der japanischen Erstausstrahlung in Deutschland auf zwei Video-on-Demand-Plattformen abrufen werden kann. Anime on Demand und Wakanim werden ab dem 12. November dieses Jahres fortan immer montags um 20:00 Uhr (deutscher Zeit) die aktuellen Folgen in der deutsch untertitelten Fassung zeigen.

ONE PIECE basiert auf dem Erfolgsmanga von Eiichiro Oda, der vom Guinness-Buch der Rekorde als „Comic mit der weltweit höchsten Druckauflage eines Einzelautors“ geführt wird. Die Anime-TV-Adaption unter Produktion von Toei Animation feierte 1999 ihre Premiere und zählt gegenwärtig 859 Episoden in 22 Staffeln. 2019 wird das 20-jährige Jubiläum der Anime-Adaption mit einem brandneuen Kinofilm gefeiert.

Seit 2003 ist ONE PIECE auch im deutschen TV zu sehen (aktuell auf ProSieben MAXX) und hat so eine ganze Generation von Anime-Fans geprägt. Aktuell sind die ersten 16 Staffeln bei KAZÉ Anime erschienen (insgesamt 628 Episoden). KAZÉ Anime hat neben diesen 628 Episoden in insgesamt 20 DVD-Boxen auch die 12 Kinofilme und mehrere TV-Specials auf DVD und Blu-ray veröffentlicht.

Quelle:  KAZÉ Anime

Teilen:

One Reply to “»ONE PIECE« demnächst im Simulcast bei Wakanim und Anime on Demand”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.